Aufs Matterhorn mit Bergführer – Der tödlichste Berg der Schweiz | Reportage | SRF Dok
35:55
SRF DOK

Aufs Matterhorn mit Bergführer – Der tödlichste Berg der Schweiz | Reportage | SRF Dok

Kein anderer Berg der Welt übt eine solche Anziehung aus. Das Matterhorn oder «Horu», wie die Zermatter sagen, ist ein Magnet für Bergsteiger aus aller Welt. Sie scheuen keine Mühen und Kosten, um einmal auf dem berühmten Gipfel stehen zu dürfen. Hier geht‘s zum Q&A mit Matthias Lüscher und Anjan Truffer: https://youtu.be/pEkGbAPYiUQ 🔔 Abonniere jetzt SRF Dok auf YouTube 👉 https://www.youtube.com/srfdok?sub_confirmation=1 Kein anderer Berg dieser Welt hat so viele Todesopfer zu beklagen: Jährlich sterben durchschnittlich sechs Menschen am Matterhorn. Darunter letztes Jahr auch ein Bergführer mit seinem Klienten, als ein Fixseil aus dem Fels brach. Ist das Bergsteigen in den letzten Jahren gefährlicher geworden? Bröckelt der Berg aufgrund des schwindenden Permafrosts? Sind die Alpinisten weniger gut vorbereitet als früher? Oder ist einfach zu viel los am berühmtesten Berg der Schweizer Alpen? An einem sonnigen Tag im Juli sind hundert Menschen keine Seltenheit auf dem Gipfel des Matterhorns. Reporter Matthias Lüscher steigt mit dem Zermatter Bergführer Anjan Truffer aufs Matterhorn und schaut dabei auf und hinter die Fassade des weltbekannten Fotosujets. Anjan Truffer war schon über zweihundert Mal ganz oben und hat als Chef der Bergrettung Zermatt unzählige Rettungen am Berg durchgeführt. Er kennt das «Horu» wie kein zweiter. Eine Reportage auf den Spuren des Mythos Matterhorn. ---------------------------------------------------------------------------------------- Eine Reportage von: Matthias Lüscher Kamera: Thomas Senf, Matthias Lüscher Schnitt: Hedi Bäbler Produktion: Christine Rindisbacher Leitung: Nathalie Rufer JEDE WOCHE NEUE DOK-FILME UND REPORTAGEN ---------------------------------------------------------------------------------------- 🔔 Jetzt SRF Dok auf YouTube abonnieren und die Glocke aktivieren: https://www.youtube.com/srfdok?sub_confirmation=1 👇 Mehr zum Thema Dokus & Reportage gibt es hier: 👥 SRF Dok auf Facebook: https://fb.com/srfdok 🎧 Mehr Geschichten zum Hören: https://www.srf.ch/audio/themen/menschen-gesellschaft 👀 Mehr Dokus auf Play SRF: https://www.srf.ch/play/tv/themen/dokus ---------------------------------------------------------------------------------------- Kanalinfo: Die Teams von SRF Dok berichten faktentreu, verzichten auf «scripted reality» und sind der journalistischen Redlichkeit verpflichtet. Das Credo der Redaktion: Wir zeigen das Leben in all seinen Schattierungen. ---------------------------------------------------------------------------------------- Social Media Netiquette von SRF: ► https://www.srf.ch/social-netiquette #SRFDok #Reportage #Matterhorn #SRF
Skitour des Lebens – Haute Route von Chamonix nach Zermatt | Abenteuer Alpen (1/3) | Doku | SRF Dok
45:09
SRF DOK

Skitour des Lebens – Haute Route von Chamonix nach Zermatt | Abenteuer Alpen (1/3) | Doku | SRF Dok

Die «Haute Route» von Chamonix nach Zermatt ist eine der härtesten Hochtouren der Alpen. 80 Kilometer im Schnee, 7000 Höhenmeter im steilen Gebirge. Sieben Personen erfüllen sich einen langgehegten Traum: Die ehemaligen Skirennfahrerinnen Dominique Gisin und Fränzi Aufdenblatten sowie der CEO der Allianz-Versicherung in der Schweiz, ein Heilpädagoge, eine kaufmännische Angestellte und eine alleinerziehende Mutter mit ihrem Vater bilden eine verschworene Gruppe. Sie wollen die klassische «Haute Route» von Chamonix nach Zermatt begehen. Keiner von ihnen ist Tourenprofi, die wenigsten waren je eine Woche auf einer Hochtour in den Bergen unterwegs – auf über 3000 Metern über Meer kommen alle an die eigenen Grenzen. JEDE WOCHE NEUE DOK-FILME UND REPORTAGEN ---------------------------------------------------------------------------------------- 🔔 Jetzt SRF Dok auf YouTube abonnieren und die Glocke aktivieren: https://www.youtube.com/srfdok?sub_confirmation=1 👇 Mehr zum Thema Dokus & Reportage gibt es hier: 👥 SRF Dok auf Facebook: https://fb.com/srfdok 🎧 Mehr Geschichten zum Hören: https://www.srf.ch/audio/themen/menschen-gesellschaft 👀 Mehr Dokus auf Play SRF: https://www.srf.ch/play/tv/themen/dokus ---------------------------------------------------------------------------------------- Kanalinfo: Die Teams von SRF Dok berichten faktentreu, verzichten auf «scripted reality» und sind der journalistischen Redlichkeit verpflichtet. Das Credo der Redaktion: Wir zeigen das Leben in all seinen Schattierungen. __ Social Media Netiquette von SRF: ► https://www.srf.ch/social-netiquette #SRFDok #Doku #hauteroute
Die Kirgistan Expedition – Bergsteigen im Pamir-Gebirge | Doku | SRF Dok
01:34:20
SRF DOK

Die Kirgistan Expedition – Bergsteigen im Pamir-Gebirge | Doku | SRF Dok

Nach der erfolgreichen Expedition des ersten Teams im Jahr 2016 ins chinesische Tian-Shan-Gebiet hat der Schweizer Alpenclub SAC ein neues Expeditionsteam am Start. Dieses Mal sind es sechs junge Frauen, die sich auf das grosse Abenteuer vorbereiten. 🔔 Abonniere jetzt SRF Dok auf YouTube 👉 https://www.youtube.com/srfdok?sub_confirmation=1 Rahel Schönauer, 25, stammt aus Appenzell und arbeitet in Chur in einer Kletterhalle. Florence Nikles aus Freiburg, 25, studiert Medizin. Anne Flechsig ist mit ihren 20 Jahren das Küken im Team, sie studiert Materialwissenschaften in Zürich. Die 21-jährige Lisa Pfalzgraf aus Feuerthalen, studiert Maschinenbau an der ZHAW. Lydiane Vikol, 25, aus Neuchatel, studiert Anthropologie und Geografie und war schon auf allen Kontinenten unterwegs. Die Sportstudentin Ramona Volken ist 25, kommt aus Brig und will später einmal als Sportlehrerin arbeiten. Sie alle verbindet die Liebe zu den Bergen und der unbändige Wunsch, sich draussen in der Natur zu bewegen. Die Frauen sind während der vergangenen drei Jahre von erfahrenen SAC-Alpinistinnen begleitet und in neuen Kletter-Techniken geschult worden. Sie haben gelernt, was es bedeutet, eine grosse, internationale Expedition vorzubereiten und zu finanzieren. Und sie haben sich neben den vielen SAC-Kursen regelmässig an Wochenenden getroffen, sind auf Hochtouren gegangen, haben die verschiedenen Disziplinen trainiert oder gemeinsam an Kletter-Wettbewerben teilgenommen. Sie sind zu einem eingeschworenen Team zusammen gewachsen. Im September des vergangenen Jahres bricht das Team auf die lang ersehnte Expedition auf. Auf ihrer fünfwöchigen Expedition im Pamir-Gebirge Kirgistans stellen sie ihr Wissen und ihr Können unter Beweis. Im Vordergrund stehen dabei nicht Höchstleistungen sondern das gemeinsame Erlebnis, der Zusammenhalt des Teams und die Begegnungen mit Natur und Menschen des Gastlandes. JEDE WOCHE NEUE DOK-FILME UND REPORTAGEN ---------------------------------------------------------------------------------------- 🔔 Jetzt SRF Dok auf YouTube abonnieren und die Glocke aktivieren: https://www.youtube.com/srfdok?sub_confirmation=1 👇 Mehr zum Thema Dokus & Reportage gibt es hier: 👥 SRF Dok auf Facebook: https://fb.com/srfdok 🎧 Mehr Geschichten zum Hören: https://www.srf.ch/audio/themen/menschen-gesellschaft 👀 Mehr Dokus auf Play SRF: https://www.srf.ch/play/tv/themen/dokus ---------------------------------------------------------------------------------------- Kanalinfo: Die Teams von SRF Dok berichten faktentreu, verzichten auf «scripted reality» und sind der journalistischen Redlichkeit verpflichtet. Das Credo der Redaktion: Wir zeigen das Leben in all seinen Schattierungen. ---------------------------------------------------------------------------------------- Social Media Netiquette von SRF: ► https://www.srf.ch/social-netiquette #SRFDok #Doku #bergsteigen #SRF